GERDA IST GERN DA

Roman Rutishausers Art brut - Metamorphose im Museum im Lagerhaus St.Gallen

29. August 2021 bis Februar 22

2018 verbrachte ich eine Nacht im Archiv des Museums im Lagerhaus in St. Gallen, um in der völligen Dunkelheit mit den dort gelagerten Werken musikalisch zu improvisieren. Diese tiefgreifenden Begegnungen inspirierten mich zur Arbeit "Gerda ist gern da" in deren Zentrum ein Instrument steht, welches sich ständig verändert und zu einem eigenständigen Wesen wird: Das Klavier "Gerda".

 

I

Interventionen im Museum im Lagerhaus:

jeweils Mittwoch 14.00 - 16.00 / Samstag 12.00 - 14.00

September:

Sa 4. / Mi 8. / Mi 15. 13.30 - 15.00 / Sa 25. / Mi 29. 

 

Oktober :

Sa 2. / Mi 6. /Mi 20. / Sa 23. / Mi 27. / Sa 30.

 

November:

Mi 3. / Sa 6. / Mi 10. / Sa 13. / Mi 17. / Sa 20. / Mi 24. / Sa 27. 13.00 - 15.00 (anschl. Lets talk about Gerda)

 

Dezember:

Mi 1. / Sa 4./ Mi 8. / Sa 11. / Mi 15. / Sa 18. / Mi 22.

 

Januar:

Mi 5. / Sa 8. / Mi 12. / Sa 15. / Mi 19. / Sa 22. / Mi 26. / Sa 29.

 

Februar:

Mi 2. / Sa 5. / Mi 9. / Sa 12. / Mi 16.

"gerda ist gern da" foto stefan rötheli augenweiden.ch